Bibelseminar: „Psalmen – Beten als Therapie“
2. Juni 2021
Mit Einschränkungen, aber: Kloster Neustadt öffnet wieder
2. Juni 2021

Festgottesdienst: Herz-Jesu-Fest im Kloster Neustadt

Beim Herz-Jesu-Fest wird die neue Krypta eingeweiht
Beim Herz-Jesu-Fest wird die neue Krypta eingeweiht

Beim Herz-Jesu-Fest wird die neue Krypta eingeweiht

Festgottesdienst mit Domkapitular Franz Vogelgesang

Das Herz-Jesu-Fest ist das Patronatsfest des Klosters Neustadt und der Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Priester. Es wird am Freitag, 11.06.2021, um 18 Uhr mit einem Festgottesdienst gefeiert.

Der Festgottesdienst findet bei gutem Wetter im Klosterpark, ansonsten in der Hallenkirche statt. Hauptzelebrant ist Domkapitular Franz Vogelgesang in Vertretung für den erkrankten Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann.

Für die Teilnahme am Gottesdienst ist eine Anmeldung nötig bei Rektor P. Gerd Hemken SCJ, Tel. 0171/2886139 oder per Mail an gerd.hemken@scj.de. Die Zahl der Teilnehmenden ist weiter auf 100 begrenzt.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird die neu renovierte Krypta von Domkapitular Vogelgesang eingeweiht. „Eine Einweihungsfeier mit allen an der Renovierung Beteiligten, mit unseren Spenderinnen und Spendern und Interessierten wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, wenn dies coronabedingt wieder möglich ist“, verspricht P. Hemken. Denn von den rund 320.000 Euro Renovierungskosten wurden rund 53.000 Euro von privaten Spendern aufgebracht. 80.000 Euro steuerte das Bistum Speyer bei. Eine schöne Tafel in der Krypta wird die Spender künftig für ihr Engagement würdigen.

 

 

Corona: Aktuelle Situation

(Stand: 12.10.2021)

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde unseres Hauses,
es freut uns, dass wir Sie nach der pandemiebedingten Schließungsphase wieder in unserem Bildungs- und Gästehaus willkommen heißen dürfen, als Übernachtungs- oder Tagungsgäste oder Teilnehmer an unseren Eigenveranstaltungen.

Zu unser aller Schutz und Sicherheit gilt in unserem Haus ab Mitte Oktober die 2G-Regelung, die über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen hinausgeht. Demnach haben ausschließlich immunisierte Gäste Zutritt, die entweder kompletten Impfschutz oder eine Genesung in gültiger Form nachweisen können. Ausnahmen für aus medizinischen Gründen Ungeimpfte müssen rechtzeitig mit uns abgesprochen werden.

Nur unter Anwendung der 2G-Regel können wir unseren Betrieb in vertretbarer Weise aufrechterhalten und die gesetzlichen Anforderungen verlässlich erfüllen. Zudem entfallen damit weithin die Maskenpflicht und das Abstandsgebot und wir können die Kapazitäten unserer Tagungs- und übrigen Gemeinschaftsräume effizienter nutzen. Zu unseren Eigenveranstaltungen melden Sie sich bitte unbedingt rechtzeitig an.


Der Empfang ist telefonisch (06321-8750) erreichbar:

Montag – Freitag: 07.30 – 21.30 Uhr
Samstag: 08.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 21.30 Uhr
Sonntag: 08.30 – 12.00 Uhr


oder Sie schreiben uns eine E-Mail: info@kloster-neustadt.de

Unsere Gottesdienste finden unter
den bekannten Auflagen statt.

» Mehr erfahren

In dringenden Fällen erreichen Sie den Konvent des Klosters unter der Tel.-Nr. 0171 - 28 86 139.
close-link