Spezielle Angebote

Leben und Gesundheit!

Pater Vinzenz Ganter SCJ ist als Heilpraktiker/Fachpsychologe (ECP) täglich in seiner Praxis im Herz-Jesu-Kloster tätig. Die Praxis ist über einen separaten Eingang von außen frei zugänglich.

Er bietet an:
Allgemeingesundheitliche Einzelkonsultationen, Psychotherapie, ganzheitliche Medizin, Lösung diffuser Verspannungen, Psychosomatische Therapie, Psychotherapeutische Begleitung und –Seelsorge, Krisenintervention, Jugendberatung und -therapie, Ehe-/Eltern- und Familienberatung, sowie Einzelsupervision.

Sprechstunden nach Vereinbarung:
Tel.: 06321 – 875-357

Atem holen – Auszeit im Kloster

Einmal dem Alltag den Rücken kehren, sich eine Auszeit gönnen, zur Ruhe und ins Nachdenken kommen, dafür bietet das Kloster Neustadt ab 2020 eine besondere Woche an. In diesem Jahr ist das Angebot in diesen Wochen buchbar:

• 20.07.2020 – 24.07.2020
• 30.11.2020 – 04.12.2020

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner:
Pater Gerd Hemken SCJ
Tel. 06321-875-402
gerd.hemken@scj.de

Ihre Ansprechpartner

Die Ansprechpartner sowie das Mitarbeiterteam des Bildungs- u. Gästehaus stehen Ihnen gerne bei Fragen zu Verfügung.

BILDIMPRESSIONEN

ÜBERSICHT DER NAVIGATION

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde unseres Hauses,

seit 18. Mai dürfen wir Sie wieder persönlich bei uns willkommen heißen. Berufliche und private Übernachtungen sowie Tagungen sind wieder möglich.

Dabei werden wir selbstverständlich alle Hygienestandards beachten. Für die damit verbundenen Einschränkungen bitten wir Sie um Verständnis.

Unseren Empfang erreichen Sie von
Montag bis Samstag zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr persönlich, unter der Tel.-Nr. 06321 - 875-0 oder
per E-Mail: info@kloster-neustadt.de.
 
Unsere Eigenveranstaltungen starten wieder nach den Sommerferien (ab 17.08.2020). Die Wandertage mit
Br. Josef finden statt.

Sonntags um 10 Uhr und dienstags um 15 Uhr feiern
wir Gottesdienst - bei schönem Wetter im Freien,
sonst in der Hallenkirche.

» Mehr Infos

Den Konvent der Herz-Jesu-Priester erreichen Sie in dringenden Fällen unter der Tel.-Nr. 0171 - 28 86 139.

Auf ein gesundes Wiedersehen!
» Mehr dazu auf der Website des Bistums Speyer
close-link