„…. Wenn einer mich sucht und findet“ – Gottesdienst zum Herz-Jesu-Fest
24. Juni 2022
Im August drei Veranstaltungen mit Pater Vivell
27. Juli 2022

Begegnungstag: Wir sagen „Danke“

Eine schöne Tradition lebt wieder auf: Am Samstag, 30.07.2022, laden die Herz-Jesu-Priester zu einem Begegnungstag ins Kloster Neustadt ein. Damit bedanken sie sich bei den Spenderinnern und Spendern für deren Unterstützung und Verbundenheit mit dem Orden. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr und endet um 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen.

Vor der Corona-Pandemie hieß der Tag noch „Wohltätertag“. Inzwischen hat sich einiges verändert. Die wichtigste Neuerung: Mit der Einführung eines Spendenbüros im vergangenen Jahr werden alle Aktivitäten rund um das Thema „Spenden“ zentral in Neustadt, dem Sitz des Provinzialats, ausgeübt. „Damit sparen wir vor allem Kosten“, begründet P. Gerd Hemken SCJ, Leiter des Spendenbüros, diesen Schritt. „Denn wir wollen und sind verpflichtet, die Verwaltungskosten möglichst gering zu halten, damit die Spenden zum größtmöglichen Teil in den konkreten Projekten ankommen. Außerdem“, fügt er hinzu, „können wir so engere Beziehungen zu den Spenderinnen und Spendern aufbauen, wir können besser mit ihnen kommunizieren und sind auch für Fragen und Anregungen erreichbar.“

Viel Information und Austausch

Am Begegnungstag wird P. Hemken gemeinsam mit Pater Horst Steppkes SCJ und Brigitte Deiters über die Arbeit des Spendenbüros informieren. Sie berichten von den Herz-Jesu-Priestern, die weltweit in 44 Ländern engagiert sind, sprechen mit den Gästen über die gemeinsame Verantwortung in der Einen Welt und zeigen bei einem Spaziergang über das Klostergelände, was das Kloster Neustadt alles zu bieten hat. Dabei bleibt auch viel Zeit für das persönliche Gespräch und die Fragen der Spenderinnen und Spender. Eine Heilige Messe sowie Gutes aus der Klosterküche sind weitere Bestandteile des Tages.

„Erstmals bieten wir unseren Gästen auch die Möglichkeit, aus dem Begegnungstag ein Begegnungswochenende zu machen“, freut sich P. Hemken, der auch Rektor des Klosters Neustadt ist. So wird am Freitagabend, 29.07.2022, um 20 Uhr nach einem Gottesdienst und dem gemeinsamen Abendessen eine biblische Weinprobe angeboten. Und am Sonntag, 31.07.2022, klingt das Wochenende mit dem Gottesdienst im Park, Frühschoppen und gemeinsamem Mittagessen aus.

Die Teilnahme am Begegnungstag ist frei; am Freitag und Sonntag gelten die Preise im Kloster Neustadt. Sie können bei der Anmeldung erfragt werden; diese ist auf jeden Fall erforderlich unter Tel. 06321-8750 oder per Mail an info@kloster-neustadt.de

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an das Spendenbüro, Tel. 06321-875-402 (P. Gerd Hemken) oder – 405 (Brigitte Deiters) oder per Mail an spendenbuero@scj.de

Corona: Aktuelle Situation

(Stand: 03.04.2022)

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde unseres Hauses,

erfreulicherweise wurden in Rheinland-Pfalz nahezu alle aufgrund der Corona-Pandemie erlassenen Beschränkungen und Auflagen aufgehoben.

Trotzdem empfehlen wir zum Eigen- und Fremdschutz weiterhin, besonders in den öffentlich zugänglichen Innenbereichen, das Tragen einer medizinischen Schutzmaske; eine Verpflichtung dazu besteht nicht.

Beachten Sie bitte, dass eine Anmeldung zu unseren Eigenveranstaltungen nach wie vor erforderlich ist.

Der Empfang ist – persönlich oder telefonisch (06321-8750) – in der Regel zu folgenden Zeiten erreichbar:


Montag – Freitag: 07.30 – 19.00 Uhr
Samstag: 08.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 08.30 – 12.00 Uhr


oder Sie schreiben uns eine E-Mail: info@kloster-neustadt.de

Unsere Gottesdienste finden unter
den aktuell gültigen Auflagen statt.

» Mehr erfahren

In dringenden Fällen erreichen Sie den Konvent des Klosters unter der Tel.-Nr. 0171 - 28 86 139.
close-link