Tanzabend „Bibel getanzt“
16. Dezember 2021
Kreativ-Wochenende mit Rainer und Angelika Haak
28. Januar 2022

Wochenendseminar

Beginnt in


12. Mai 2023 bis 14. Mai 2023

Kursnummer: 07
Referent: Dr. André Böhning, Theologe, Systemischer Therapeut und Supervisor, Psychoonkologe, hauptberuflich in der Psychiatrie St. Galle Nord in Will/Schweiz tätig
Organisatorische Begleitung: Dr. Christoph Götz
Kursgebühr inkl. EZ/VP: € 281,00
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen bis max. 16. Personen
Anmeldeschluss: 04. Mai 2023

Burnout ist ein Erschöpfungszustand von Körper und Seele. Die Ursache ist meist Stress infolge zu hoher Arbeits- und Aufgabenbelastung, die einem gemacht wird oder die man sich selbst macht. Die Leistung scheint nicht mehr zu stimmen. Die (selbst-) gesetzten Ziele werden nicht erreicht. Die Folgen neben Erschöpfung sind Ineffektivität, Zynismus, Angst, Depression u. v. m. Die Symptome für ein Burnout zeigen sich jedoch oft schon früher.
Bei diesem Seminar geht es um ein „Frühwarn-System“ für einen Burnout, dass man die Symptome, die sowohl innerer wie äußerer Natur sind, frühzeitig erkennt und mit diesen umzugehen versteht.
Auch Fragen nach dem eigenen Werteystem, woraus man sich Sinn und Wert ziehen kann, werden thematisiert.

Beginn: Freitag,    12. Mai, 18.00 Uhr, (erste Mahlzeit ist AE)
Ende:    Sonntag,  14. Mai, 13 Uhr, (nach dem Mittagessen)

Herzliche Einladung.